Iguazu-Wasserfälle

Mit dem Flugzeug ging’s von BA nach Puerto Iguazu unmittelbar im Dreiländereck Argentinien/Brasilien/Paraguay, wo wir uns die weltberühmten Wasserfälle von Iguazu angesehen haben.

Obwohl wir auch dort nicht gerade alleine unterwegs waren (durch den stark aufgewerteten brasilianischen Real ist Argentinien im Moment ein beliebtes und billiges Reiseland für Brasilianer) fühlten wir uns nach der absoluten Reizüberflutung in BA wie in eine andere Welt versetzt.

Die Wasserfälle können sowohl von der argentinischen als auch von der brasilianischen Seite bewundert werden (die Grenze verläuft genau in der Mitte des Rio Iguazu) und sind trotz der sich durch den Nationalpark wälzenden Menschenmassen unglaublich beeindruckend.

Das wahre Ausmaß der Fälle kann man erst von der brasilianischen Seite aus ermessen.

Über die Bootsfahrt, die wir unter den Wasserfällen hindurch gemacht haben, schweigen wir uns lieber aus …